Welches ist für Sie die richtige Anlage?

In Aktien sehen wir historisch die höchsten Schwankungen (Risiken und Chancen), die sich dann im Depot und der Geldanlage des Mandanten auswirken können.

Dies kann zum Vorteil aber auch zum Nachteil sein. Absolute Sicherheit kann keine Geldanlage erzielen. Selbst Sparbücher unterliegen dem Risiko des Inflationsverlustes über dem Zeitverlauf. Den Risikoanteil Ihrer Anlage bestimmen Sie. Dazu stehen Ihnen vier Anlagestrategien zur Verfügung. Ein Wechsel der Strategie ist jederzeit möglich.

Konservativ.

Die Anlagestrategie ist auf eine überwiegend stetige Wertentwicklung ausgerichtet. Niedrige Anlagerisiken bei niedriger Renditeerwartung werden angestrebt.
Geringe Wertverluste sind auf Jahressicht möglich.

Einkommen. ​

Die Anlagestruktur ist auf eine moderate Wertentwicklung ausgerichtet. Mit einem Teil der Anlage werden höhere Gewinnchancen angestrebt. Eine moderate Renditechance bei moderatem Anlagerisiko. Wertverluste sind jederzeit möglich.

Wachstum.

Ziel der Anlagestrategie ist eine überdurchschnittliche Wertentwicklung. Dies ermöglicht eine hohe Renditechance bei gleichzeitig erhöhtem Anlagerisiko. Hohe Wertverluste sind jederzeit möglich.

Chance.

Die Anlagestruktur ist auf eine sehr hohe Wertentwicklung ausgerichtet. Dies ermöglicht eine sehr hohe Renditechance bei gleichzeitig stark erhöhtem Anlagerisiko. Sehr hohe Wertverluste sind jederzeit möglich.

rendite

Die Angaben zu Rendite / Risikoanteil sind keine Garantiewerte.